Heilsame Berührungen durch Nuad Phaen Boran

Massage hilft Menschen Die Lebenskraft – in der Fachsprache „Meridiane“ genannt – durchfließt unseren Körper im Kreis und dringt in jedem Bereich zu den zehn Ener-giepunkten vor, die mit den inneren Organen verbunden sind. Stauen sich die Meridiane an irgendeiner Stelle, kann man krank werden. So jedenfalls beschreibt es die ayurvedische Lehre, die einst durch den nordindischen Arzt Jivakar Kumar Bhaccha nach Thailand gelangt ist. Noch heute wird der Zeitgenosse Buddhas, der im fünften Jahrhundert v. Chr. gelebt hat, als „Vater der Medizin“ verehrt.

Massage hilft Menschen